Die ersten Fotos von der Saison 2019

Das erstemal in diesem Jahr, angeln mit Freunden in Sommerkahl auf Forelle.

Bei schönem sonnigen Wetter und angenehmen Temperaturen ging es an diesem Sonntag im März, an den Forellensee in Sommerkahl zum fischen. Schöne Regenbogen Forellen gingen an die Leine. Mit Streamern, Maden, Mais oder kleinen Gummifischen konnte man zahlreiche Forellen überlisten. Mit jede Menge Spaß und Entspannung haben wir heute die Saison 2019 gestartet.

Kinzigangeln 19 April 2019

Heute bei besten Wetter-bedingungen, das erste

mal in diesem Jahr, an der Kinzig. Viele Jahre gehe ich hier nun schon 

gerne zum Fischen. Nur heute war ich komplett 

überrascht. Das Wasser

war nur leicht angetrübt,

die Tagestemperatur betrug ca 20 Grad. Den ganzen Tag über, null Fischaktivität. Man konnte auch Keinerlei 

Fische sehen. Ok, wir haben April, aber Barsche, Döbel oder Weisfische sieht man hier sonst das ganze Jahr über, heute garnicht.

Keine Blasen oder flüchtende Fische,

völlig tot, das Gewässer. Schneidertage gibt es öfter mal, aber man hatte wennigstens mal Aussteiger

oder Zupfer, heute garnix. Mit Wetter oder Luftdruck hatte das heute nichts

zu tun, ich bin mir sicher, hier stimmt 

etwas nicht. Fliegenfischen,Spinfischen oder auf

Naturköder, keine Chance heute. Ein anderer Angler berichtete, das dieses

schon seit mehreren Tagen so ist.

Wo keine Fische sind, kann man auch keine fangen. Vorerst würde ich keine Tageskarten

mehr erwerben, weil das Angeln sich hier

nicht lohnt. Das kann nicht sein und war auch noch nie da, das man den ganzen Tag über, nicht einen einzigen Fisch oder Fischaktivität zu sehen bekommt. Die Fische

an der Kinzig, können zickig sein, aber das überhaupt keine da sind, gab es noch nie.

Von Staumauer (Kinzigstausee) Salmünster Ahl bis Gründau, überall das gleiche Bild, kein Fisch. Ich werde weiterhin mein eigentliches Lieblingsgewässer im Auge behalten und so wie es eine Lageveränderung gibt, dieses hier festhalten.

In diesem Sinne, ein dickes Petri an alle 

Angelkollegen.

Forellenangeln in der Röhn, neue Location

Nähe unseres neuen Campingpaltz, habe ich eine neue Angellocation gefunden. Sehr schön gelegen, kurz vor Gersfeld. Hier geht einiges, schnell oder mit Geduld, an verschiedenen kleinen Angelseen oder am Fließgewässer. Man kann auf Forellen, Karpfen, Hecht, Aal,Barsch,Stör oder andere Weisfische angeln. Mit der Spinnrute, Fliegenrute, Posenrute oder Grundrute fischen. Ein Besuch lohnt sich.

Für Anfang Mai, war das Wetter nicht so warm, 10 Grad, aber Hauptsache trocken. 10 schicke Forellen gingen an den Haken. War mal eine kleine Abwechselung, statt den ganzen Sonntag auf der Couch zu lümmeln. Dabei wurden gleich neue selbstgebundene Fliegen getestet, Steamer etc. die man mit der Ultralight oder mit dem Spirolino auswerfen kann. 0,5- 3g. klappte ganz gut.

Besucherzaehler

Für Angelbilder (Airbrush) bitte auf meiner neuen Page

www.walhalla-airbrush.jimdo.com

Kontakt-

015232089984